PRESSEMITTEILUNG DES SPRINGREITERCLUBS BAYERN E.V. VOM 29.07.2016

Schmuck Aclatron 3. Quali Dill

Foto: Dill

Ganz vorne dabei ist die Deutsche Meisterin Simone Blum 

Die Punktejagd um das Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe geht mit einer Top-Besetzung in die vierte Runde. Für das Fehler-Zeit-Springen auf Zwei-Sterne S-Niveau am Freitag, den 05. August, ab 16 Uhr haben schon 48 Teilnehmerpaare genannt, darunter die Deutsche und Bayerische Meisterin Simone Blum (Zolling) und ihre Cousine Anna Blum (Zolling, u.a. 9. Im Großen Preis von Küps, S***), der amtierende Bayernchampion Michael Viehweg (Schrobenhausen) und seine Schwester Sandra Viehweg (Schrobenhausen, Dritte der Bayerischen Meisterschaften/Damen), Lawrence Greene (Ampermoching, Sieger der 2. Qualifikation in Hagau), Vize-Bayernchampion Edwin Schmuck (Illertissen, mehrmaliger Bayerischer Meister), der dreimalige Bayernchampion Sönke Kohrock (Ingolstadt), Hendrik Gravemeier (Übersee, Dritter der Bayerischen Meisterschaften) und Daniel Böttcher (Fraunberg, u.a. siegreich mit der Deutschen Mannschaft/Junge Reiter im Nationenpreis von Lamprechtshausen/AUT).

Auch Patrickk Afflerbach (Königsbrunn), Tobias Bachl (Postmünster), Christoph Gaillinger (Kirchstockach), Hans-Günther Goskowitz (Zolling), Uli Hacker (Kolbermoor), Wolfgang Puschak (Bonstetten), Helmut Schönstetter (Altötting), Maximilian Weishaupt (Jettingen) und Maximilian Ziegler (Meitingen) werden auf dem Schweizer Hof in die Entscheidung um 4.000 Euro Preisgeld eingreifen. Ernsthafte Konkurrenz bekommen sie von so starken Reiterinnen wie Sabrina Berger (Amberg), Stefanie Boniberger (Au-Hallertau), Monika Dirr (Illertissen), Pascale Pfeiffer (Landshut) und Julia Schönhuber (Trostberg). Am Freitag, den 05. August, ab 16 Uhr geht es in die Entscheidung um die vierte Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe.

Simone Blum auf der Pole Position

Die Führung in der Gesamtwertung des Bayernchampionats hat nach der dritten Qualifikation Simone Blum mit 66 Punkten übernommen. Patrick Afflerbach (Königsbrunn) folgt mit 61 Punkten an zweiter Stelle. Dritter ist derzeit Tobias Bachl (Postmünster) mit 56 Punkten. Lawrence Greene (Ampermoching) ist ihm mit 54 Punkten dicht auf den Fersen. Nach seinem Sieg bei der dritten Etappe in Nördlingen hat Hans-Peter Konle (Küps) einen gewaltigen Sprung auf den fünften Platz im Gesamtranking gemacht (52 Punkte).

Springen für ambitionierte Amateure

Mit Springen der Klassen L und M fördert der Springreiterclub Bayern e.V. seine Mitglieder mit Leistungsklasse 3 bzw. 4. Die Resonanz auf die in Kirchstockach ausgeschriebenen Wettbewerbe ist gut. 53 Teilnehmerpaare wollen am Samstag, den 06. August, ab 12 Uhr in der Prüfung auf L-Niveau starten. Für die Prüfung auf M-Niveau am Sonntag, den 07. August, ab 12.30 Uhr sind 47 Starter genannt.

Live-Übertragung im Internet

Erstmals überträgt ClipMyHorse.TV in dieser Saison alle Etappen des Bayernchampionats live im Internet (www.clipmyhorse.de). Im Archiv kann man sich jederzeit alle Prüfungen der bisherigen Turniere mit Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe anschauen. 

Weitere Informationen über das Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, die Aktivitäten des Springreiterclubs Bayern e.V. sowie den Punktestand im Bayernchampionat gibt es im Internet unter www.sc-bayern.de. Die Turnierergebnisse von Kirchstockach, die Zeiteinteilung und weitere Informationen sind aktuell unter www.grabmayer.de zu finden.

sn   

 PRESSEMITTEILUNG DES SPRINGREITERCLUBS BAYERN E.V. VOM 29.07.2016

Schmuck Aclatron 3. Quali Dill

Foto: Dill

Ganz vorne dabei ist die Deutsche Meisterin Simone Blum 

Die Punktejagd um das Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe geht mit einer Top-Besetzung in die vierte Runde. Für das Fehler-Zeit-Springen auf Zwei-Sterne S-Niveau am Freitag, den 05. August, ab 16 Uhr haben schon 48 Teilnehmerpaare genannt, darunter die Deutsche und Bayerische Meisterin Simone Blum (Zolling) und ihre Cousine Anna Blum (Zolling, u.a. 9. Im Großen Preis von Küps, S***), der amtierende Bayernchampion Michael Viehweg (Schrobenhausen) und seine Schwester Sandra Viehweg (Schrobenhausen, Dritte der Bayerischen Meisterschaften/Damen), Lawrence Greene (Ampermoching, Sieger der 2. Qualifikation in Hagau), Vize-Bayernchampion Edwin Schmuck (Illertissen, mehrmaliger Bayerischer Meister), der dreimalige Bayernchampion Sönke Kohrock (Ingolstadt), Hendrik Gravemeier (Übersee, Dritter der Bayerischen Meisterschaften) und Daniel Böttcher (Fraunberg, u.a. siegreich mit der Deutschen Mannschaft/Junge Reiter im Nationenpreis von Lamprechtshausen/AUT).

Auch Patrickk Afflerbach (Königsbrunn), Tobias Bachl (Postmünster), Christoph Gaillinger (Kirchstockach), Hans-Günther Goskowitz (Zolling), Uli Hacker (Kolbermoor), Wolfgang Puschak (Bonstetten), Helmut Schönstetter (Altötting), Maximilian Weishaupt (Jettingen) und Maximilian Ziegler (Meitingen) werden auf dem Schweizer Hof in die Entscheidung um 4.000 Euro Preisgeld eingreifen. Ernsthafte Konkurrenz bekommen sie von so starken Reiterinnen wie Sabrina Berger (Amberg), Stefanie Boniberger (Au-Hallertau), Monika Dirr (Illertissen), Pascale Pfeiffer (Landshut) und Julia Schönhuber (Trostberg). Am Freitag, den 05. August, ab 16 Uhr geht es in die Entscheidung um die vierte Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe.

Simone Blum auf der Pole Position

Die Führung in der Gesamtwertung des Bayernchampionats hat nach der dritten Qualifikation Simone Blum mit 66 Punkten übernommen. Patrick Afflerbach (Königsbrunn) folgt mit 61 Punkten an zweiter Stelle. Dritter ist derzeit Tobias Bachl (Postmünster) mit 56 Punkten. Lawrence Greene (Ampermoching) ist ihm mit 54 Punkten dicht auf den Fersen. Nach seinem Sieg bei der dritten Etappe in Nördlingen hat Hans-Peter Konle (Küps) einen gewaltigen Sprung auf den fünften Platz im Gesamtranking gemacht (52 Punkte).

Springen für ambitionierte Amateure

Mit Springen der Klassen L und M fördert der Springreiterclub Bayern e.V. seine Mitglieder mit Leistungsklasse 3 bzw. 4. Die Resonanz auf die in Kirchstockach ausgeschriebenen Wettbewerbe ist gut. 53 Teilnehmerpaare wollen am Samstag, den 06. August, ab 12 Uhr in der Prüfung auf L-Niveau starten. Für die Prüfung auf M-Niveau am Sonntag, den 07. August, ab 12.30 Uhr sind 47 Starter genannt.

Live-Übertragung im Internet

Erstmals überträgt ClipMyHorse.TV in dieser Saison alle Etappen des Bayernchampionats live im Internet (www.clipmyhorse.de). Im Archiv kann man sich jederzeit alle Prüfungen der bisherigen Turniere mit Qualifikation zum Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe anschauen. 

Weitere Informationen über das Bayernchampionat der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, die Aktivitäten des Springreiterclubs Bayern e.V. sowie den Punktestand im Bayernchampionat gibt es im Internet unter www.sc-bayern.de. Die Turnierergebnisse von Kirchstockach, die Zeiteinteilung und weitere Informationen sind aktuell unter www.grabmayer.de zu finden.

sn